Zeilen Sprung – Das Redaktionsbüro

05042 - 504 008

info@zeilen-sprung.de

Knut Diers: Weserbergland wachgeküsst

Knut Diers: Weserbergland wachgeküsst

Montag, 01. April 2013

Rund 200 Kilometer lang ist die Weser. Und gespickt mit kulturgeschichtlichen Schätzen. Doch was weiß der Hamelner über die Bad Karlshafener und umgekehrt. Abhilfe kann hier ein soeben neu erschienenes Buch geben. „Weserbergland wachgeküsst“ heißt diese „Schatzkarte für Kultur- und Naturfans“. Christoph Huppert stellt uns Autor und Buch vor …

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Weitere Einträge